TITEL
STEPHEN HAWKING
Am 8. Januar wird der weltberühmte Wissenschaftler 75 Jahre alt. Dass er trotz seiner schweren Erkrankung an ALS noch lebt, ist ein medizinisches Wunder – und ein Glücksfall für die Wissenschaft, der er zahlreiche bahnbrechende Erkenntnisse bescherte. Jetzt hat er eine beeindruckende neue Theorie zu den Schwarzen Löchern aufgestellt.

PS: In den nächsten Monaten rezensieren wir immer wieder neben aktuellen populärwissenschaftlichen Büchern auch Klassiker – und prüfen, ob man sie noch heute mit Gewinn lesen kann. Wir starten bei dieser "Spätlese" mit den "Grenzen des Wachstums" auf Seite 66.

" name="description"> Verloren in china crack

Verloren in china crack

Mehr als 600 Ausgaben sind in den vergangenen Jahrzehnten von bild der wissenschaft erschienen. Das erste Heft kam 1964 an den Kiosk. Ersonnen hat es Heinz Haber. Der Physiker produzierte und moderierte in den 1960er und 1970-Jahren die ersten Wissenssendungen im deutschen Fernsehen. "Öffentliche Wissenschaft", lautete Habers Credo, oder anders formuliert: Wissenschaft in die Öffentlichkeit tragen. Ein Motto, das kaum an Aktualität eingebüßt hat und dem bild der wissenschaft treu geblieben ist.

TITEL
STEPHEN HAWKING
Am 8. Januar wird der weltberühmte Wissenschaftler 75 Jahre alt. Dass er trotz seiner schweren Erkrankung an ALS noch lebt, ist ein medizinisches Wunder – und ein Glücksfall für die Wissenschaft, der er zahlreiche bahnbrechende Erkenntnisse bescherte. Jetzt hat er eine beeindruckende neue Theorie zu den Schwarzen Löchern aufgestellt.

PS: In den nächsten Monaten rezensieren wir immer wieder neben aktuellen populärwissenschaftlichen Büchern auch Klassiker – und prüfen, ob man sie noch heute mit Gewinn lesen kann. Wir starten bei dieser "Spätlese" mit den "Grenzen des Wachstums" auf Seite 66.

Die Beamten der Europäischen Union irren sich komplett bei den islamistischen Anschlägen in Europa und bei der Migration der vor den Kriegen fliehenden Menschen in die EU. Thierry Meyssan zeigt, dass das alles nicht die unbeabsichtigte Folge der Konflikte im Nahen und Mittleren Osten und in Afrika ist, sondern ein strategisches Ziel der Vereinigten Staaten.

Die Führer der Europäischen Union sind plötzlich mit unerwarteten Situationen konfrontiert. Zum einen mit Angriffen oder Angriffsversuchen, die von Personen außerhalb von identifizierten politischen Fraktionen begangen oder vorbereitet wurden; zum anderen mit einem Zustrom von Migranten über das Mittelmeer, von denen mehrere tausende vor ihren Toren sterben.

Mangels strategischer Analyse werden diese beiden Erscheinungen von vornherein als voneinander unabhängig betrachtet und von verschiedenen Behörden behandelt. Die ersten vom Geheimdienst und der Polizei, die zweiten vom Zoll und der Verteidigung. Sie haben aber einen gemeinsamen Ursprung: die politische Instabilität in der Levante und in Afrika .





Tags: verloren, in, china, crack,