Stewardess android

Eigentlich haben Android-Smartphones zahlreiche Vorteile. Die Bandbreite und Preisspanne ist riesig. Jeder findet, was er möchte. Es gibt spannende Konzepte wie das Fairphone aber auch technologische Top-Geräte. Allerdings lauert immer eine Gefahr.

Wenn sich heutige Berufseinsteiger an die Nachmittage ihrer Jugend erinnern, fallen ihnen wohl unter anderem viele, viele damals hochwichtige Chats per MSN oder ICQ ein. Ein Leben ohne diese Messenger war damals für viele unvorstellbar. Heutigen Jugendlichen geht es wohl mit Snapchat genauso.

Das Problem: Während die Messenger auf so gut wie jeder alten PC-Mühle irgendwie liefen, hat Snapchat teils Probleme – vor allem auf älteren Smartphones. Auch andere Apps laufen nicht auf allen Geräten. Wer heute ein Smartphone kauft, möchte jedoch gerne vorher wissen, ob er Apps wie WhatsApp , Facebook oder eben Snapchat dann auch wirklich nutzen kann.

D as Kabinenpersonal der Lufthansa gehört im Vergleich zur europäischen Konkurrenz zu den Besserverdienern. Das liegt unter anderem daran, dass noch viele Vereinbarungen im Gehaltstarifvertrag aus der Zeit stammen, in der die deutsche Airline dem Staat gehörte. So gibt es zum Beispiel immer noch 17 Gehaltsstufen für die Stewardessen und Stewards.

Die Chefs der Kabinencrew, sogenannte Purser, können weitere Gehaltsstufen erklimmen. Die Grundvergütung beträgt für Berufsanfänger seit 2009 rund 1533 Euro und endet bei 4353 Euro für einen Purser, der sehr lange dabei ist. Um die ersten drei Gehaltsstufen, 1A bis 1C, zu erklimmen, brauchen die Flugbegleiter sechs Jahre. Danach steigen die Gehälter dann pro Stufe um rund 110 Euro. Dazu kommen dann diverse Zulagen, die von Airline zu Airline verschieden sind.

Zum Vergleich: Bei der Lufthansa-Tochter Swiss müssen 90 Blockstunden in Vollzeit absolviert werden. Bei der Ferienfluggesellschaft Condor, die früher auch zum Lufthansa-Konzern gehörte, bekommen Berufsanfänger für 67,5 Blockstunden ein Grundgehalt von 1249 Euro. Mit Spesen, Bordverkaufprovisionen oder Mehrflugstunden verdienen dann viele 2300 Euro.

Was die Menschen von diesem Silvesterfest mit ins Neue Jahr nehmen, ist eine Frage des Standpunkts. Unterwegs in Köln, wo man nach den Ereignissen vom vergangenen Jahr viel zu verteidigen hatte.

Frank Appel ist Chef der Deutschen Post und promovierter Neurobiologe. Wie er Entscheidungen trifft und warum es dabei nicht nur um Rationalität geht.

Was wäre, wenn Außerirdische uns kontaktieren, aber wir sie nicht hören? Mit 100 Millionen Dollar und den größten Radioteleskopen der Welt will Juri Milner das verhindern.

Die wenigsten Nutzer werden den Komfort von Windows komplett gegen Tails eintauschen. Die gute Nachricht: Das müssen Sie auch gar nicht. Doch wer Wert auf Sicherheit legt, sollte das gehärtete Debian Linux dann aus der Schublade ziehen, wenn er sensible Aufgaben im Web erledigen will.

Tails ist ein gehärtetes Linux-System, das am besten via DVD oder vom USB-Stick genutzt wird. So bietet es umfangreiche Sicherheit.

Der CHIP Installer lädt diesen Download ausschließlich schnell und sicher über CHIP Highspeed-Server herunter, sodass eine vertrauenswürdige Herkunft sichergestellt ist. Zusätzlich zu Virenscans wird jeder Download manuell von unserer Redaktion für Sie geprüft .





Tags: stewardess, android,