Offensive defense online

Eine gekürzte Fassung dieses Artikels erschien unter dem Titel „Europäische Militarisierungsoffensive“ in der jungen Welt vom 06.07.2016.

Eines fällt gleich beim ersten Blick in das Mogherini-Papier auf: Der triumphal-optimistische Ton, der sich noch wie ein roter Faden durch den Vorgänger zog, wurde von einer deutlich düstereren Lageeinschätzung verdrängt. Die ESS 2003 wurde beispielsweise noch mit folgendem Satz eingeleitet: „Nie zuvor ist Europa so wohlhabend, so sicher und so frei gewesen. Die Gewalt der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist einer in der europäischen Geschichte beispiellosen Periode des Friedens und der Stabilität gewichen.“ [2]

Ein weiteres Feld, auf dem sich die Lage aus Sicht der EU ebenfalls nicht eben positiv entwickelt hat, ist der Nachbarschaftsraum. In der ESS wurde 2003 noch das Ziel ausgegeben, man wolle einen „Ring verantwortungsvoll regierter Staaten“ um die EU herum schaffen. Hierfür wurde ein Jahr später die „Europäische Nachbarschaftspolitik“ (ENP) ins Leben gerufen, die, in den Worten der damaligen EU-Außenkommissarin Benita Ferrero-Waldner, „einen ‚Ring von Freunden’ entlang der Grenzen der erweiterten EU“, eine „Zone der Stabilität und des Wohlstandes“ hervorbringen sollte, „von Osteuropa über den Kaukasus und den Nahen Osten quer durch den gesamten Mittelmeerraum.“ [10]

Das wird sich zeigen. Je nachdem, ob in den nächsten Tagen ein Bericht kommen wird, der unter dem Titel "Rebellen starten Angriff auf die Belagerer von Mossul" erscheinen wird.

Zitat: "An der Offensive nehmen nach eigenen Angaben zahlreiche islamistische Gruppierungen teil. Ein Sprecher der in Aleppo kämpfenden Gruppe Fastakim, Ammar Sakkar, sagte: "Alle revolutionären Gruppen nehmen ohne Ausnahme an der Schlacht teil."

Wenn ich so etwas lese, wundere ich mich nicht mehr, dass Assad so viele Freunde in der Welt hat. Mir selbst wäre es inzwischen auch lieber, wenn er an der Macht bliebe.

Panzer Spiele und kostenlose Kriegsspiele interessieren Dich? Im Browsergame Portal von Panzerspiele.cc findest Du eine Vielzahl aktueller Browserspiele mit Panzern und Tanks, die man kostenlos im Browser online spielen kann. Da die Auswahl der Online Games im Internet immer mehr wird, ist es gar nicht so leicht, schnell ein passendes Browserspiel nach seinem Geschmack und Interesse zu finden. Ich habe mir daher die Mühe gemacht, die besten Browsergames mit Tanks, Panzern und Krieg, auf einer Seite zusammen zu stellen.

Der Mensch ist digitalisiert, virtualisiert und dreidimensional, er ist in alle Welt vernetzt und geht in einer Wunderwelt der Technik spazieren. Dennoch aber schlummert in uns ein uraltes Erbe, eine Art archaischer Urmensch. Trotz weit fortgeschrittener Evolution und einer explosionsartigen Industrie- und Technikrevolution, die vor allem in den letzten zwei Jahrhunderten zu verorten ist, wohnt dem Menschen noch das Erbe der Steinzeit inne.

Jäger, Sammler und Krieger mussten in grauer Vorzeit ums nackte Überleben kämpfen und ihre Instinkte nutzen, um in der feindlich gesinnten Umwelt voranzukommen. Browserspiele, die ein Kriegsgeschehen simulieren, rufen diese Seite im Innersten auf und erwecken die Erinnerung an das Erbe der Urzeit. Das heißt nicht, dass der Gamer im Browserspiel zu einer archaischen Urgewalt wird, die lediglich aufs Kämpfen aus ist, aber es wird eine Seite angesprochen, die instinktiv auf defensive wie auch offensive Verteidigung eigener Interessen setzt und im Kampfgeschehen eine Art Erbe der eigenen Geschichte sieht.





Tags: offensive, defense, online,