Käsekuchen mit erdbeeren torrent

Käsekuchen! Vegan! Klingt doch erst einmal wie ein Scherz. Wenn man aber bedenkt, dass Tofu, die Hauptzutat, auch Sojakäse genannt wird, ist das folgende Rezept gar nicht mehr so abwegig.

Das Originalrezept hier stammt, wie der Blobeitrag, vom 20.Dezember 2011. So lange begleitet mich der Kuchen schon und seitdem habe ich ihn gefühlte Trillionen Mal gebacken. Mittlerweile haben wir das Jahr 2014 und dieses Rezept ist sogar schon in zwei Büchern von mir erschienen. In meinem ersten Buch „La Veganista“ durfte der Kuchen nicht fehlen und auch mein zweites Buch „Vegan backen – Mit Liebe, aber ohne Ei“ konnte – das war von Beginn an klar -nicht ohne den Kuchen erscheinen. Und weil Käsekuchen wie ich finde ein kulinarisches Grundrecht ist, findet ihr das Rezept auch noch einmal hier in meinem Blog. Gern geschehen ;)

Ach und noch ein Tipp: Wer kann verrät vorher nicht, dass der Kuchen vegan ist. Dann merkt es auch nur sehr selten jemand und der Überraschungseffekt ist größer.

Mein widmatt.ch Foodblog verfügt auch über eine gut funktionierende Suchfunktion, ihr findet sie ganz oben links oder gleich unter dem impressum.

Wenn man auf deine Startseite kommt, hast du immer wieder mal ein neues Foto, im Moment ist es gerade ein extrem leckeres aussehendes Sandwiches, ich brauche dieses Rezept;-) ich weiss nicht ob du es in deiner Rezeptliste hast, ich habe es leider nicht gefunden, oder zu wenig lange gesucht.
Wäre glücklich, meine Männer auch wenn du dazu ein rezept hast….

Liebe Cornelia
Das ist ein Pulled Pork Burger und nein der ist noch nicht mal verbloggt, kommt aber ganz bestimmt. Die Burger Brötchen sind dafür im Archiv http://www.widmatt.ch/die-bosen-kommen-schwingerburger-2013/
Liebs Grüessli
Irene

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.





Tags: käsekuchen, mit, erdbeeren, torrent,